Daniel Waldner


1963 in Basel geboren, wohnt und arbeitet in Kaisten bei Lauenburg.
Nach seiner Ausbildung zum Steinbildhauer bei Paul Agustini besuchte er die Kunstgewerbeschuhle in Basel und Bern.
Seit 1988 ist Reals freischaffender Künstler tätig.
Daniel Waldner stellt Objekte und Installationen aus unterschiedlichsten Materialien her. Es entstehen filigrane Zeichnungen im Raum,
die häufig einen figürlichen Aspekt enthalten. Für "Silo 8" ein Projekt von "Karls kühne Gassenschau" hat er Spezialrequisiten angefertigt
und beim Freilichtspektakel "Cyclope" hatte er die künstlerische Leitung für das Bühnenbild inne.